Der Bereich Information Security macht die Lösungen der EOS Technology Solutions sicher. Denn als Finanzdienstleister lebt die EOS Gruppe davon, dass sie mit den hochsensiblen Daten ihrer Mandanten überaus sorgsam umgeht.

Wir verstehen uns als Berater und konstruktive Wegbereiter, damit die IT der EOS Gruppe in puncto Informationssicherheit immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Internationale Standards
für IT-Sicherheit

Wir bauen unsere Schutzmaßnahmen laufend aus. Dabei orientieren wir uns an Standards wie der internationalen Norm für Informationssicherheit, ISO 27001.   

So nutzen wir etwa den PDCA-Zyklus (Plan – Do – Check – Act, zu Deutsch: Planen – Umsetzen – Überprüfen – Handeln), um die Qualität der Informationssicherheit systematisch und kontinuierlich zu optimieren. 

Gunnar Woitack Bereichsleitung
Wir sorgen dafür, dass die Lösungen der EOS Technology Solutions cool und sicher sind.

Per Monitoring
Daten schützen

Mit einer großen Bandbreite an Services optimieren wir die IT-Sicherheit innerhalb der EOS Gruppe laufend. Wir

  • stellen den Chief Information Security Officer (CISO) für die EOS Gruppe. 
  • sofern es in den EOS Gesellschaften gewünscht ist, übernehmen wir die Rolle des Information Security Officer (ISO).
  • beraten Anwender und Gesellschaften in allen Fragen rund um die Informationssicherheit.
  • führen regelmäßig Sicherheitstests durch, mit denen wir nach Schwachstellen in der IT der gesamten EOS Gruppe suchen.
  • überwachen per Logging und Monitoring den Zugriff auf relevante Daten.
back top